Es Vedra Ibiza

Der magische Felsen Es Vedra

Es Vedra ist zweifellos Ibizas am besten erkennbarer Blickfänger. Die Insel liegt ungefähr 2,5 Kilometer vor der Küste in der Nähe von Cala d'Hort. Vom Strand aus haben Sie auch eine herrliche Aussicht. Es Vedra ist vollkommen verlassen, abgesehen von der Ziegenpopulation. Die Insel ist ungefähr 400 Meter hoch. Auf dem Festland gibt es verschiedene wunderbare Aussichtspunkte auf Es Vedra sowie den alten Leuchtturm und die farbenfroh verzierte Hippie-Höhle. Bei der Höhle gibt es ein kleines Bettchen und es liegt dort ein Gästebuch, in dem Sie nette Geschichten lesen oder in das Sie selbst etwas schreiben können. Dies ist einer der Plätze, wo sich Ibiza noch echt authentisch anfühlt. Das Plateau, von dem aus Sie die beste Aussicht haben, ist ein beliebter Ort für Hochzeiten und Yoga-Sitzungen. Ein Stück weiter unten (nach einer steilen Tour) finden Sie, wenn Sie Glück haben, den verborgenen Ort Atlantis.

Was macht Es Vedra so besonders?

Es Vedra hat nach Meinung vieler wegen des Vorhandensein von großen Mengen an Metallen ein stark magnetisches Feld! Es wird gesagt, dass es sogar an dritter Stelle der magnetischen Orte der Welt liegt. Nur das Bermuda-Dreieck und der Nordpol sollen stärker sein. Wenn Sie um die Insel fahren, merken Sie auch, dass die Messinstrumente durcheinandergeraten. Es kursieren Gerüchte, dass Es Vedra der Punkt ist, wo oft UFOs zum Vorschein kommen. Wie ernst dies zu nehmen ist, muss man natürlich erst noch abwarten, aber die Einheimischen schwören darauf.

Viele Menschen erleben auch eine positive Energie und sagen, dass die Nähe des Felsens einen heilenden Einfluss auf ihren Geist hat.

Es Vedra Mythen und Legenden

Von alters her gibt es viele Geschichten über Es Vedra zu erzählen. In der Odyssee von Homer ist der Felsen der Heimathafen für Sirenen und Meeresnymphen, die mit ihrem Gesang Boote in die Richtung der Klippen lockten, sodass diese danach untergingen. In der punischen Mythologie wurde Prinzessin Tanit hier geboren. Andere Quellen berichten, dass Es Vedra die Spitze des gesunkenen Kontinents Atlantis ist. Gegenüber liegt übrigens ein verborgener Ort, der im Volksmund Atlantis genannt wird.

Der Weg nach Es Vedra

Wir beginnen jetzt beim Aussichtspunkt, dem Plateau. Es ist nicht ganz einfach zu finden und ist nicht wirklich ausgeschildert. Trotzdem müssen Sie dort ankommen können. Wenn Sie die Straße ab San Jose (ist auf beiden Seiten möglich) nehmen, kommen Sie zu einem bestimmten Zeitpunkt zu einem Punkt, wo Sie nicht mehr länger auf der befestigten Straße bleiben können. Siehe Foto 1. Hiernach nehmen Sie die unbefestigte Straße, in der sich allerdings einige Huckel befinden. Also vorsichtig fahren. Nach ein paar Hundert Metern landen Sie auf einer Art Parkplatz. Die rechte Seite bringt Sie zum Aussichtspunkt. Sie können auch die Straße nach links nehmen, auf der Sie bei Atlantis herauskommen. Hier ist auch ein großer Hippie-Kreis. Es wird beabsichtigt, dass Sie hier durch gehen und irgendwo einen zusätzlichen Stein auf einen Stapel legen.

Team Ibiza

Bürozeiten 09:00 - 18:00 (Mo-Fr)

Rufen Sie uns an: + 49 2161 949 90 03

Vorteile von OneVillasIbiza

  • Mitglied beim Tourvers

    Wir sind Mitglied beim TourVers, so ist ihre Reise gut abgesichert.

  • Unsere Statistik

    Wir haben 28156 Menschen geholfen 4477 tolle Ferienvillen zu finden.

  • Transparenz

    Wir hantieren keine versteckten Kosten. Keine bösen Überraschungen im Nachhinein!

  • Lokale Präsenz

    Wir arbeiten und leben auf Ibiza

  • Zum guten Schluss, wir sind echte Ibiza Kenner!

    Wir sind echte Ibiza Kenner und helfen ihnen gerne bei all ihren Fragen rund um Ibiza.

0