...

Was man auf Ibiza unternehmen kann

Auf Ibiza gibt es viel zu tun, zu sehen und zu erleben. Entspannen Sie sich am Strand, chillen Sie unter einem großen Sonnenschirm in einem schönen Beach Club. Aber es gibt noch mehr! Sehen Sie sich unsere Sehenswürdigkeiten unten an.

Unsere beliebtesten Sehenswürdigkeiten

Mit einer Fläche, die halb so groß ist wie die Provinz Utrecht, ist Ibiza vollgepackt mit Attraktionen. Abgesehen von den Partys und Clubs hat Ibiza eine Menge zu bieten. Eine Reihe von Gebieten auf der Insel gehören zum UNESCO-Weltkulturerbe. Sehen Sie sich hier die Sehenswürdigkeiten Ibizas an, die unserer Meinung nach die Insel besonders machen.

Inhaltsverzeichnis - Top 10 der Sehenswürdigkeiten auf Ibiza
    Add a header to begin generating the table of contents

    1. Anziehungskraft der Hippiemärkte

    Auf Ibiza gibt es viele verschiedene Hippiemärkte. Die bekanntesten davon sind Las Dalias in San Carlos und Punta Arabi in Es Canar. In der Saison (April bis Oktober) ist er samstags bis 20:00 Uhr geöffnet. Ein gemütlicher Ort, an dem man bei Live-Musik und einem kleinen Imbiss tollen Schmuck oder Kleidung kaufen kann. Wir haben umfangreiche Seiten zu den Hippiemärkten 2019. Alle Öffnungszeiten finden Sie hier.

    Gelegentlich ist der Markt auch am Abend geöffnet. Das sind eigentlich unsere Lieblingstage. Im Juni und September findet er montags statt, im Juli und August dienstags. Auch hier geht es eher darum, einen Happen zu essen und etwas zu trinken, und es ist im Allgemeinen nicht so viel los wie zu den regulären Öffnungszeiten.

    Bezienswaardigheid Las Dalias Ibiza
    Hppiemarkt Punta Arabi
    Las Salinas Ibiza

    2. Naturschutzgebiete

    Ibiza hat einige wunderschöne Naturgebiete, die über die ganze Insel verstreut sind. Ideale Orte zum Wandern und um die Natur Ibizas zu genießen.

    Las Salinas

    Die Salzfelder von Ibiza, ein unverzichtbarer Teil Ihres Urlaubs. Diese gehören ebenfalls zum UNESCO-Welterbe. Der Salzabbau ist hier eigentlich seit Jahrhunderten unverändert. Das weiße Gold war die Haupteinnahmequelle Ibizas, bis der Tourismus Einzug hielt. Es ist ein schöner Ort, um mit dem Motorroller zu fahren und einen der vielen gemütlichen Strandclubs in der Nähe zu besuchen. Dies ist auch ein beliebter Ort, um Flamingos zu beobachten. Kommen Sie im Sommer, denn im Winter fliegen sie nach Afrika. Auch das berühmte Salz “Sal de Ibiza” wird hier abgebaut. Schön zum Mitnehmen als Geschenk mehr. Das Naturschutzgebiet Salinas besteht aus folgenden Teilen

    • Cap d’es Falco (hier finden Sie auch einen experimentellen Strand)
    • Schlammbäder auf der kleinen Insel Es Palmador, leider ist es jetzt verboten, hier in den Schlamm zu gehen. Es wurden Seile angebracht, an denen Sie nicht weitergehen dürfen. Wenn es sich noch lohnt, die Tour über die Seile zu gehen.
    • Sa Canal, wenn Sie am Parkplatz vorbeifahren, gelangen Sie nach Sa Canal. Hier an der linken Ecke befindet sich die kostenlose Kunstgalerie La Nave. Ein Stück weiter können Sie Ihr Auto parken und an den Orten vorbeigehen, an denen das Salz verarbeitet wird.
    • Es Cavallet
    • Salinas Strand

    Es Broll de Buscatell

    Buscatell ist ein kleines Dorf zwischen Sant Mateu und Santa Agnes. Dies ist wirklich ein weiteres Stück authentisches und fast unberührtes Ibiza. Es Broll ist nach dem kleinen Fluss benannt, der hier durch das Tal fließt. Der kleine Fluss mündet in mehrere Kanäle, die das Land im Tal bewässern. Sie werden hier nur selten auf Touristen treffen. Unterwegs treffen Sie auf Obstgärten, einen Wasserfall, eine schöne alte Brücke und ein Gewirr von kleinen Kanälen. Allerdings gibt es im Sommer deutlich weniger Wasser als in den Wintermonaten. Die beste Zeit, um diesen Anblick zu genießen, ist der Frühling. Die mehr als 200 Jahre alte Wassermühle “Molí d’en Tiá” wurde vollständig restauriert und nutzt das Wasser zum Antrieb von Maschinen. Ein wunderschönes Stück Ibiza, das Sie nirgendwo anders finden werden!

    Las Salinas

    Las Salinas ist ein Naturschutzgebiet, und leider können hier keine Häuser gemietet werden, so dass wir diese auch nicht anbieten können. Wir haben viele Häuser in der Umgebung von Salinas, mehr in Richtung Stadt und KM3/4. Von hier aus gelangen Sie direkt an den langgestreckten Strand von Las Salinas. Achten Sie auf den Weg, denn zwischen August und Oktober halten sich hier jedes Jahr bis zu Hunderte von Flamingos auf!

    3. Höhlen

    Auf Ibiza und in der Umgebung gibt es viele Höhlen. Einige sind für die Öffentlichkeit zugänglich, wie Can Marca. Diese befinden sich in der Nähe von Port de Sant Miguel. Dies ist auch die größte Höhle Ibizas. Sie können hier Führungen machen. Diese Tour dauert etwa 15 Minuten. Die Höhlen hier sind beleuchtet. Gelegentlich gibt es hier auch eine Licht- und Tonshow. Eine lustige Attraktion auch für die Kinder.

    In Es Vedra gibt es eine nette kleine Hippie-Höhle(n). Von hier aus haben Sie die beste Aussicht auf Es Vedra, die Sie sich wünschen können. Hier leuchten eine Matratze und ein Gästebuch, in dem Sie nette Geschichten lesen oder selbst etwas schreiben können. Auch die Höhle selbst ist mit allerlei Dingen geschmückt, die die Menschen dort hinterlassen haben. Ein authentischer Hauch von Flower Power ist hier noch zu spüren.

    Eine weitere schöne Höhle befindet sich in der Nähe von Cala Escondida, schön und abseits der Touristenströme. Gelegentlich finden hier auch illegale Partys statt, die unter den Einheimischen besser bekannt sind als der Höhlen-Rave. Zwischen San Antonio und San Miguel liegt die “Höhle des Lichts”. Das Cap d’Albarca ist der Überwasserabschnitt dieser Höhle. Er ist über das Wasser zu erreichen, vorausgesetzt, man hat keine Angst, ein wenig zu tauchen. Sie können auch hinunterklettern, aber wir raten davon ab.

    Can Marca

    Can Marca

    Auf Ibiza und in der Umgebung gibt es viele Höhlen. Einige sind für die Öffentlichkeit zugänglich, wie Can Marca. Diese befinden sich in der Nähe von Port de Sant Miguel. Dies ist auch die größte Höhle Ibizas. Sie können hier Führungen machen. Diese Tour dauert etwa 15 Minuten. Die Höhlen hier sind beleuchtet. Gelegentlich gibt es hier auch eine Licht- und Tonshow.

    Hippiegrot bij Es Vedra

    Hippie-Höhle in Es Vedra

    In Es Vedra gibt es eine nette kleine Hippie-Höhle(n). Von hier aus haben Sie die beste Aussicht auf Es Vedra, die Sie sich wünschen können. Hier leuchten eine Matratze und ein Gästebuch, in dem Sie nette Geschichten lesen oder selbst etwas schreiben können. Auch die Höhle selbst ist mit allerlei Dingen geschmückt, die die Menschen dort hinterlassen haben. Ein authentischer Hauch von Flower Power ist hier noch zu spüren.

    Es Culleram Cave Grot

    Es Culleram

    Dies ist die Höhle, in der die alten Karthager der Göttin Tanit opferten. Diese Höhle ist nur etwas für die Eingefleischten. Über einen felsigen Pfad schwer zu erreichen. Die Wiederentdeckung dieser Höhle ist eine der wichtigsten archäologischen Stätten Ibizas. Hunderte von Keramikfiguren wurden gefunden. Übrigens können Sie diese im Archäologischen Museum von Ibiza-Stadt besichtigen. Siehe auch die Rubriken Gräber hier ein wenig weiter unten. Diese Höhle befindet sich etwa 1,5 Kilometer von Cala San Vicente entfernt. Der Weg dorthin ist ausgeschildert.

    Es Culleram Cave Grot

    Cova de figuera borda

    Eine weitere schöne Höhle befindet sich in der Nähe von Cala Escondida, schön und abseits der Touristenströme. Gelegentlich finden hier auch illegale Partys statt, die unter den Einheimischen besser bekannt sind als der Höhlen-Rave. Hier ist es oft sehr ruhig, und gleich nebenan gibt es eine geschlossene Bucht, in der man herrlich schwimmen kann.

    Es Vedra Ibiza

    4. Es Vedra

    Dies ist vielleicht die berühmteste Sehenswürdigkeit Ibizas. Und das nicht ganz ohne Grund. Viele Generationen und Kulturen vor uns schrieben Es Vedra besondere Kräfte zu. Der Felsen ist stark magnetisch, und man sagt, dass die Schiffskompasse hier völlig durcheinander geraten. Es Vedra zum ersten Mal zu sehen, hinterlässt einen bleibenden Eindruck. Von Ibiza-Stadt aus sieht man auf der Straße nämlich lange Zeit nichts. Wenn Sie dann um die Kurve kommen und Es Vedra auftaucht, ist das ein beeindruckender Anblick. Sobald man die asphaltierte Straße verlässt, um näher heranzukommen, fährt man über eine Straße voller Schlaglöcher (also Vorsicht!) zu einem improvisierten Parkplatz. Von hier aus sind es nur wenige Gehminuten bis zum berühmten Plateau, von dem aus man den besten Blick auf Es Vedra hat.

    Lust auf einen weiteren Spaziergang? Dann nehmen Sie den Weg links den Berg hinauf. Dieser führt zu einem alten Leuchtturm. Ein Stück weiter oben kann man auch die Hippiehöhle besuchen!

    In der Nähe von Es Vedra finden Sie auch das versteckte Atlantis. Klicken Sie hier für eine Wegbeschreibung nach Es Vedra.

    Es Vedra

    Ein Haus mit Blick auf Es Vedra: das ist Ibiza pur! Für viele also. Vielleicht spüren Sie etwas von den besonderen Kräften, die viele Ibiza-Besucher diesem beeindruckenden Felsen zuschreiben. In jedem Fall ist es einer der schönsten Orte, um einen spektakulären Sonnenuntergang zu erleben.
    Formentera bij Ibiza

    5. Formentera

    Obwohl es sich eigentlich um eine eigene Insel handelt, möchten wir sie zu unseren liebsten Sehenswürdigkeiten zählen. Formentera hat wirklich schöne Strände und sieht fast mehr wie eine tropische Insel aus als eine Mittelmeerinsel. Denken Sie an klares, blaues Meer und endlose Sanddünen, so weit das Auge reicht. Formentera ist allerdings auch etwas teurer als Ibiza selbst. Sie wollen trotzdem etwas essen und trinken und nicht zu viel bezahlen? Wir empfehlen dann Beso Beach. Formentera kann mit mehreren Fähren von Ibiza aus erreicht werden. Natürlich können Sie auch ein privates Boot mieten und Formentera vom Meer aus erkunden. Sie werden einige alte Leuchttürme und auch Höhlen sehen, durch die Sie vom Boot aus schwimmen können. Formentera ist ein einzigartiger Ort, an dem man unbedingt einmal gewesen sein sollte.

    Stonehenge Ibiza

    6. Stonehenge auf Ibiza

    Eine Ode an Stonehenge in England. Diese große Sonnenuhr wurde von Guy Laliberté (Eigentümer des Cirque du Soleil) in Auftrag gegeben und trägt den Titel “Zeit und Raum”. Das Stonehenge von Ibiza besteht aus 13 freistehenden Säulen, von denen die größte mehr als 20 Meter hoch ist und mit 24-karätigem Blattgold überzogen wurde. Wenn es sonnig ist, reflektiert dies das Sonnenlicht wunderschön. Das Kunstwerk befindet sich in Cala Lentia und ist öffentlich zugänglich. Die beste Zeit zum Beobachten ist der Sonnenuntergang, der an der Westküste ohnehin wunderschön ist. Dieses Wahrzeichen ist ein absolutes Muss und ein perfekter Ort zum Fotografieren.

    7. Die schönsten Strände auf Ibiza

    Ibiza hat viele verschiedene Strände, die über die ganze Insel verstreut sind. Dies ist eine der berühmtesten Sehenswürdigkeiten der Insel. Wir haben eine Auswahl auf der ganzen Insel getroffen. Von trendigen, beliebten Stränden, an denen es im Sommer schwer ist, einen Platz zu bekommen, bis hin zu versteckten Buchten, von denen Sie wahrscheinlich noch nichts gehört haben.

    Die Strände im Süden und Westen sind im Allgemeinen etwas beliebter (manche sagen, sie sind auch schöner). Im Osten und Norden geht es etwas geselliger und ruhiger zu. Hier finden Sie auch viele kinderfreundliche Strände.

    Siehe die vollständige Liste der Strände.

    cala conta

    Cala Conta

    Wunderbar klares Wasser, vielleicht das schönste auf Ibiza. In der Saison ist der Standard hier sehr hoch.

    Wo: Westlich von Ibiza
    Warum: Das klarste Wasser auf der Insel

    Lesen Sie mehr über Cala Conta

    Cala Escondida Ibiza

    Cala Escondida

    Der “versteckte” Strand, ein bisschen zu Fuß von Cala Conta. Die meisten Menschen wissen das nicht.

    Wo: Westlich von Ibiza
    Warum: Verstecktes Plätzchen mit einer hübschen kleinen Bar

    Cala Bassa Ibiza

    Cala Bassa

    Ideal zum Schnorcheln und Spielen für die Kinder. Sie können auch hier im Cala Bassa Beach Club (CBBC) genießen.

    Wo: Westlich von Ibiza
    Warum: Das klarste Wasser auf der Insel

    Lesen Sie mehr über Cala Bassa

    Cala d’Hort Ibiza

    Cala d’Hort

    Breiter Strand mit herrlichem Blick auf Es Vedra. Es gibt eine Reihe von Restaurants, in denen man einen Happen essen oder etwas trinken kann.

    Wo: Westlich von Ibiza
    Warum: Die Aussicht auf Es Vedra

    Lesen Sie mehr über Cala d’Hort

    Sa Caleta Ibiza

    Sa Caleta

    Bekannt für die roten Felsen, die die Bucht umgeben. Die Menschen hier schmieren sich auch mit dem Kleinen ein, das gut für ihre Haut ist.

    Wo: Im Süden von Ibiza
    Warum: Die gesunde rote Tonerde

    Lesen Sie mehr über Sa Caleta

    Cala Jondal Ibiza

    Cala Jondal

    Nicht gerade ein schöner Strand zum Schwimmen, aber es ist sehr gemütlich hier. Dies ist vor allem auf den Blauen Marlin, die Yemanja und die Tropicana zurückzuführen.

    Wo: Im Süden von Ibiza
    Warum: Partys im Blue Marlin

    Lesen Sie mehr über Cala Jondal

    Cala Nova Ibiza

    Sa Caleta

    Bekannt für die roten Felsen, die die Bucht umgeben. Die Menschen hier schmieren sich auch mit dem Kleinen ein, das gut für ihre Haut ist.

    Wo: Im Süden von Ibiza
    Warum: Die gesunde rote Tonerde

    Lesen Sie mehr über Sa Caleta

    Cala Llenya Ibiza

    Cala Llenya

    Sehr beliebt bei Familien mit kleinen Kindern. Dieser breite und tiefe Sandstrand liegt etwas weiter oben als Cala Nova.

    Wo: Östlich von Ibiza
    Warum: Perfekter Strand für Familien

    Lesen Sie mehr über Cala Llenya

    Cala d’en Serra Ibiza

    Cala d’en Serra

    Dieses Kleinod befindet sich ganz im Norden und ist nur über eine sehr schlechte Straße zu erreichen, auf der man das letzte Stück zu Fuß gehen muss. Auch das Schnorcheln ist hier fantastisch.

    Wo: Norden Ibizas
    Warum: Kleiner malerischer Strand

    Lesen Sie mehr über Cala den Serra

    Benirras Strand Ibiza

    Benirras

    Ibizas legendärer Hippie-Strand. Gehen Sie sonntags hierher und trommeln Sie mit den Hippies die Sonne ins Meer. Dazu gibt es oft einen gemütlichen Markt. Essen Sie einen Happen bei Elements.

    Wo: Nördlich von Ibiza
    Warum: Ibizas Hippie-Strand am Sonntag

    Lesen Sie mehr über Benirras

    Cala Nova

    Cala Nova ist einer unserer Lieblingsstrände auf der Ostseite der Insel. Das Wasser ist hier sehr klar, und in den letzten Jahren wurden mehrere gute Restaurants eröffnet. Buchen Sie bei Aiyanna, Atzaro Beach oder L’Amorigen. Ein Tag in Cal Nova ist sehr zu empfehlen.
    Graftombes Ibiza stad

    8. Pfropfgräber Ibiza-Stadt

    Diese alten Gräber stammen aus der Zeit, als die Karthager (Phönizier) 600 v. Chr. Ibiza bewohnten. Das zugehörige Museum zeigt zahlreiche Kunstwerke und Gebrauchsgegenstände aus dieser Zeit. Sie ist Teil des UNESCO-Weltkulturerbes. Das in Ibiza-Stadt gelegene Museum gibt Einblick in eine Kultur, von der nur noch wenige Spuren übrig sind. Das Grundstück umfasst 10.000 m2 und ist die erste Siedlung auf Ibiza. Es gibt eine schöne Büste der karthagischen Göttin Tanit, die in den Namen und Logos verschiedener Gastronomiebetriebe in vielen Orten der Insel zu finden ist.

    9. Die lustigsten Dörfer Ibizas

    Ibiza ist nur eine kleine Insel mit einer Handvoll Dörfer und Städte. Die meisten sind jedoch sehr gesellig. Wir empfehlen in der Regel nur, sich von San Antonio fernzuhalten. Es sei denn, betrunkene Engländer sind Ihr Ding, natürlich.

    Santa Gertrudis Ibiza

    Santa Gertrudis

    Auf der Liste der Sehenswürdigkeiten Ibizas dürfen natürlich auch einige Dörfer nicht fehlen. Wir beginnen mit Santa Gertrudis. Ein hübsches, verschlafenes Dorf in der Mitte der Insel. Santa Gertrudis ist vor allem für sein Angebot an gemütlichen Restaurants und einzigartigen Geschäften bekannt. Sehr empfehlenswert ist das Mittagessen in der Bar Costa, man setzt sich auf die niedrigen Hocker und Idem-Tische und genießt dann die wirklich erstklassigen Sandwiches hier. Der Preis hier ist auch nicht zu schlecht! Lust auf Shopping? Dann schauen Sie doch mal ein bisschen weiter um die Ecke bei Es Cucons vorbei. Hier finden Sie schöne Einrichtungsgegenstände und einige Schmuckstücke. Ein schönes Andenken, das man mit nach Hause nehmen kann.

    Lesen Sie mehr über Santa Gertrudis

    San Carlos Ibiza

    San Carlos

    Ein weiteres reizvolles kleines Dorf im Nordosten der Insel. In San Carlos befindet sich auch der Hippiemarkt Las Dalias. Im Dorf selbst gibt es das berühmte Café Anita, das an der Ecke von 2 Straßen liegt. Da die meisten Häuser auf Ibiza keine feste Adresse haben, kommt hier auch die Post für viele Einheimische an. Es ist also immer ein gemütlicher Spaziergang hier rauf und runter. Hier gibt es noch eine Reihe kleinerer Restaurants. San Carlos ist auch der Knotenpunkt zu mehreren Stränden wie Cala Mastella, Cala Llenya, Cala Boix und Es pou des Leo.

    Lesen Sie mehr über San Carlos

    Ibiza stad

    Ibiza-Stadt

    Die Altstadt von Ibiza ist wirklich atemberaubend. Umgeben von hohen Stadtmauern und malerischen Straßen mit vielen Stufen. Mit Abstand die schönste Stadt der Insel. Sie können die große alte Treppe hinaufsteigen, um von dort aus die Aussicht und die Kathedrale zu bewundern. Es ist herrlich, einen Nachmittag lang in den verwinkelten Gassen zu verschwinden. Hier und da gibt es kleine Restaurants, in denen man einen Happen essen und etwas trinken kann. Auch zum Einkaufen ist dies der richtige Ort. Vor allem das kleine Viertel in der Nähe des alten Hafens ist ein Paradies. Ibiza-Stadt beherbergt auch eine Reihe von bekannten Clubs, darunter das Pacha und das Lio. Diese liegen in der Nähe von Marina Botafoc, dem neuen Yachthafen. Hier liegen regelmäßig die Megayachten der Reichsten der Reichen vor Anker. Außerdem finden in der Stadt regelmäßig Veranstaltungen statt, man denke nur an den IMS oder das Mittelalterfest.

    Lesen Sie mehr über Ibiza-Stadt

    Santa Eularia Ibiza

    Santa Eularia

    Am liebsten würden Sie jeden Morgen hier beginnen. Der Sonnenaufgang auf dieser Ostseite der Insel ist atemberaubend. Und wie es der Zufall will, gibt es auch einige schöne Strände, die von Ferienanlagen und Wohnungen umgeben sind.

    Santa Eularia ist eine der größten Städte an der Ostküste und wirkt doch eher wie ein kleines Dorf. Die Promenade wird immer schöner, mit netten Restaurants wie Caos und Project Social.

    Lesen Sie mehr über Santa Eularia

    Santa Eularia

    Santa Eularia ist die drittgrößte Stadt der Insel. Es gibt einen schönen Strand und auch in der Nähe sind einige schöne Strände wie Es Niu Blau, Cala Pada, Cala Nova und Cala Llenya. Die gemütliche Stadt bietet eine große Auswahl an guten Restaurants und malerischen Boutiquen. Außerdem gibt es hier einige größere Supermärkte für den Aufenthalt in diesem Gebiet bis San Carlos / San Juan.
    Verlaten club Ibiza

    10. Verlassener Club Ibiza

    In den Hügeln von San Jose gibt es eine große, verlassene alte Diskothek namens Festival Club. Diese Diskothek wurde aus verschiedenen Gründen nie eröffnet, und seit über 45 Jahren hat die Natur sie wieder für sich beansprucht.

    Was bleibt, ist ein atemberaubendes dystopisches Gebäude, das sich perfekt für schöne Fotos eignet. Ein völlig anderer Anblick als das, was man normalerweise auf Ibiza tut. Es lohnt sich auf jeden Fall, dieses Gebäude zu besichtigen.

    Häufig gestellte Fragen – FAQ – Sightseeing

    Es gibt natürlich noch viel mehr Themen als das, was wir oben schreiben. Und natürlich gibt es die berühmten Clubs, die die Insel groß gemacht haben. Denken Sie an das Pacha, das Ushuaia, das Amnesia und das Privilege. Und vergessen Sie nicht all die schönen Orte, an denen Sie essen können, auf hohem Niveau, aber auch an den schönsten Plätzen. Besuchen Sie unsere Club- und Restaurantseiten (im Menü), die wir ständig aktualisieren

    Neben den schönsten Stränden, angenehmen Temperaturen, den besten und feinsten Restaurants und den wildesten Clubs können Sie natürlich noch viel mehr tun. Mieten Sie einen Koch, der für Sie köstliche Mahlzeiten zubereitet, eine Bootsfahrt entlang der Steilküste im Norden oder einen Ausflug nach Formentera, zum Schnorcheln oder zum Abendessen. Sie können aber auch (Renn-)Fahrräder oder Mountainbikes mieten und sogar klettern, wenn Sie wissen, wo Sie die entsprechenden Stellen finden. Und außerhalb der Saison finden die typischen historischen Feste statt (fragen Sie uns nach Tipps!). Hier wird es nie langweilig.

    Das ist genau das, was Sie mögen. Aber in etwa ist es so. Im Westen und Süden befinden sich die meisten Strandclubs, und natürlich geht auch hier die Sonne im Westen unter. Wenn Sie einen Sonnenuntergang im Meer lieben, dann sollten Sie auf dieser Seite sein. Wenn Sie mehr Ruhe, ein familienfreundliches Umfeld sowie schöne Restaurants und Strände suchen, sind Sie im Osten und Norden vielleicht besser aufgehoben.

    Dies ist schwer zu erklären. Aber jeder, der dort gewesen ist, erlebt es ein bisschen. Es ist die Atmosphäre, die wunderschöne Natur, die Menschen und die Hippie-Vergangenheit, die Kunst und die Freiheit, und die Musik, zu der man den ganzen Tag tanzen kann. Das ist an anderen Orten sicherlich schwer zu finden.

    Beliebte Artikel

    Onze Graffiti-tour over het eiland

    Unsere Graffiti-Tour auf der Insel

    Auf Ibiza gibt es einige Museen. Aber natürlich findet man auch viel Kunst auf den Straßen. Wandmalereien, Graffiti, sogar das Fenster oder die Tür eines kleinen Ladens werden zur Leinwand für einen Ibiza-Künstler. Heute möchten wir Ihnen von unserem Rundgang über die Insel erzählen, bei dem wir Ihnen unsere Lieblingswandbilder und Graffiti zeigen. Haben Sie

    Mehr lesen "
    Sa Capelleta Ibiza

    Sa Capelleta Ibiza: Ort der Kontemplation

    Im Herzen Ibizas, abseits der belebten Strände und berühmten Clubs, liegt eine ruhige Oase namens Sa Capelleta. Dieses versteckte Juwel, eine abgelegene Kapelle, ist ein Leuchtfeuer der Ruhe und Spiritualität für Menschen, die dem Trubel der Insel entfliehen möchten. Oase der Ruhe im geschäftigen Ibiza Sa Capelleta liegt in einem abgelegenen Teil der Insel, und

    Mehr lesen "

    Postvorlagen alle

    Blogbeitrag Vorlage 1 Blogbeitrag Vorlage 2 Blogbeitrag Vorlage 3 Blogbeitrag Vorlage 4 Blogbeitrag Vorlage 5 Villen Nord Villen West Villen Ost Villen Süd Villen Zentral

    Mehr lesen "
    Nach oben scrollen

    San Miguel Ibiza