...

Die besten kinderfreundlichen Strände auf Ibiza

Wann sind Strände ein Vergnügen für Familien mit Kindern? Es handelt sich um Strände mit feinem, weichem Sand und einem Meer, das nur langsam tiefer wird. Außerdem ist es schön, wenn es einen Bademeister gibt und wenn es einige Verpflegungsmöglichkeiten gibt, damit man ein durstiges Kind schnell sättigen kann :). Außerdem ist es ganz nett, wenn kein nackter Mann oder keine nackte Frau vorbeihüpft, wenn man nicht unbedingt danach sucht, und auch nicht zu viele feiernde junge Leute. Sie werden also etwas weiter von der Stadt entfernt sein wollen. Siehe unsere Empfehlungen unten!

cala llenya

1. Bucht Llenya

Dies ist wirklich der perfekte Familienstrand. Der Strand ist lang und breit, so dass es viel Platz zum Spielen gibt. Der Strand ist von beiden Seiten geschützt, so dass es kaum große Wellen gibt. Das Wasser bleibt lange Zeit seicht. Am Strand von Cala Llenya gibt es mehrere Picknicktische und Imbissbuden, in denen man kleine Snacks kaufen kann. Schön ist auch, dass es hier immer viele Kinder gibt, so dass immer jemand zum Spielen da ist. Auch Hunde sind an diesem Strand willkommen.

Lesen Sie mehr über Cala Llenya

cala llonga

2. Cala Llonga

Cala Llonga ist auch ein sehr geeigneter Strand für Kinder. Das Wasser ist sehr klar und lange Zeit sehr flach. Wie Cala Llenya ist auch Cala Llonga eine geschützte Bucht. Der Strand dort ist sehr breit und lang und bietet viel Platz zum Spielen. Der Strand befindet sich an einer Promenade mit vielen verschiedenen Geschäften und Restaurants. Für Frühaufsteher ist es auch ein großartiger Ort, um den Sonnenaufgang zu beobachten.

Lesen Sie mehr über Cala Llonga

cala san vicente

3. Bucht San Vicente

Dies ist einer der nördlichsten Strände der Insel. Die Straße dorthin ist atemberaubend mit mehreren schönen Aussichtspunkten. San Vicente ist ein goldener Sandstrand mit viel Platz zum Spielen. Sie können hier auch Tretboote, Kanus usw. mieten. Liegestühle und Sonnenschirme für die Eltern und viele Aktivitäten für die Kinder. Rund um die Strandpromenade gibt es mehrere Geschäfte, in denen man Snacks kaufen kann. Das Vergnügen in Cala Vicente lässt sich mit einem Besuch im Giri Cafe und versteckten Stränden wie Cala den Serra und Cala Xaracca verbinden.

Lesen Sie mehr über Cala San Vicente

ed figueral

4. Es Figueral

Es Figueral ist ein langgestreckter Sandstrand im Nordosten Ibizas. Ein typischer Familienstrand. In der Mitte eines Strandes führt ein Weg zu einem Felsen. Ein echter Hotspot für Kinder, um hier Krabben zu fangen. Auch ein perfekter Ort zum Schnorcheln. Das Wasser bleibt hier lange Zeit seicht und der Sand ist sehr fein. Es gibt zwei Restaurants, um Ihren Durst zu stillen.

Lesen Sie mehr über Es Figueral

arenal

s’ Arenal Gran

Dieser Strand befindet sich in dem Touristenort Portinatx. Ein sehr beliebter Ort für Familien, auch wegen der Ferienanlagen in der Umgebung. Der Strand von Arenal gran ist ein breiter Strand mit feinsandigem, klarem Wasser. Dies ist auch ein sehr schöner Ort zum Schnorcheln, besonders die rechte Seite des Strandes bei den Felsen ist beliebt. In der Nähe befinden sich mehrere Geschäfte, Bars und Restaurants.

Lesen Sie mehr über ‘s Arenal Gran

aguas blancas

6. Weiße Wasserfälle (Aguas Blancas)

Dieser Strand ist nicht für Kleinkinder und Vorschulkinder geeignet. Für etwas ältere Kinder ist es toll, hier mit dem Bodyboard durch die Wellen zu fahren. Es ist kein breiter Sandstrand wie die anderen, aber er ist wunderschön zum Schnorcheln und zur Erkundung der Felsen rund um den Strand.

Lesen Sie mehr über Aguas Blancas

cala gracioneta

7. Cala Nova

Cala Nova ist leicht zu erreichen und liegt in der Nähe von Cala Llenya und Platja de Es Canar. Ein schöner Strand, mit Beachclubs wie dem Aiyanna (sehr empfehlenswert!) und dem Atzaro Beach Club (Atzaro Chirinquito ist übrigens eher für Kinder zu empfehlen). An diesem Strand kann man manchmal sogar surfen, wenn es ein paar Wellen gibt.

Lesen Sie mehr über Cala Nova

cala vadella

8. Bucht Vadella

Die Straße nach Cala Vadella ist wunderschön. Lange, sanfte Kurven und atemberaubende Aussichten. Cala Vadella ist ein beliebter Strand für die ganze Familie. Für Eltern gibt es eine Reihe von Restaurants und Strandliegen mit Sonnenschirmen. Kinder haben an diesem breiten Strand viel Platz zum Spielen. In der Hochsaison gibt es auch Bojen mit Netzen im Wasser, wo man nicht weiter schwimmen darf. In der Nähe des Strandes gibt es auch eine Reihe von Geschäften.

Lesen Sie mehr über Cala Vadella

cala bassa

9. Cala Bassa

Cala Bassa ist bei Familien sehr beliebt. Es handelt sich um eine große Bucht, in der es für Kinder allerlei zu tun gibt. In den Dünen und Wäldern hinter dem Strand wird viel Verstecken gespielt. Im Wasser gibt es viele verschiedene Buchten, in denen man spielen kann. Das Wasser ist hier sehr lange Zeit flach. Die Bojen zeigen an, bis wohin es sicher ist. Eltern können sich im Cala Bassa Beach Club amüsieren, der einen großen Teil der Bucht einnimmt.

Lesen Sie mehr über Cala Bassa

cala tarida

10. Bucht Tarida

Cala Tarida ist einer der schönsten Strände Ibizas. Das Wasser ist hier kristallklar bis weit ins Meer hinein. In der Bucht gibt es eine Reihe von Felsen, auf denen Kinder gerne spielen. Hier kann man auch Tretboote (mit Rutsche) mieten. Ein garantierter Spaß für die Kinder. Es gibt auch Geschäfte, in denen man Getränke kaufen kann. Etwas weiter oben befindet sich der Cotton Beach, ein beliebter Strandclub. >

Lesen Sie mehr über Cala Tarida

cala dhort

11. Cala d’Hort

In der Nähe des ikonischen Felsens Es Vedra befindet sich Cala d’hort. Ein schöner Strand, an dem Kinder im Wasser um die Felsen herum spielen können. Das Fangen von Fischen und Krabben ist hier sehr beliebt. Der Sand hier ist sehr fein und daher zum Spielen geeignet.

Lesen Sie mehr über Cala d’Hort

las salinas

12. Las Salinas

Dies ist natürlich einer der berühmtesten Strände Ibizas. Salinas ist auch für Kinder geeignet. Das Wasser ist hier klar und lange Zeit nicht tief. Viele kleine Fische schwimmen um die Felsformationen im Wasser. Ich bin mir sicher, dass die Kinder Spaß an der Jagd haben werden. Außerdem gibt es sehr viel Platz für Kinder zum Spielen. Der Strand selbst ist sehr groß, so dass man sich (vor allem in der Hochsaison) leicht verlaufen kann (also aufpassen!). Übrigens ist Las Salinas auch die Anlegestelle, von der aus viele Boote vermietet werden. Der hintere Teil der Dünen ist auch ein beliebter Ort für Kinder, die dort unter anderem Verstecken spielen.

Lesen Sie mehr über Las Salinas

Häufig gestellte Fragen

Ibiza ist bekannt für seine vielen schönen Strände; Benirras (hier trommeln die Hippies sonntags bei Sonnenuntergang!), Cala Tarida, Cala Vadella, Cala Conta, Cala Salada und Ses Salines sind sehr zu empfehlen. Diese Strände bieten nicht nur einen Platz zum Sonnenbaden auf einer Sonnenliege, sondern auch unglaubliche Ausblicke auf die Küste und das klare blaue Meer. Die Kombination aus weißem Sand und wunderschönem Meer macht Ibiza zu einem einzigartigen Reiseziel für Strandliebhaber.

Benirras ist zweifelsohne einer der schönsten Strände im Norden Ibizas. Hier trommeln die Hippies sonntags bei Sonnenuntergang und schaffen eine einzigartige Atmosphäre, die Sie nirgendwo anders finden werden. Das kristallklare, langsam abfallende Wasser macht ihn zu einem idealen Strand zum Schwimmen und Schnorcheln. Das Strandleben hier ist lebhaft, und es ist der perfekte Ort für einen schönen Strandurlaub. Vergessen Sie nicht, Ihren Sonnenhut mitzubringen, der Sie zusätzlich schützt, während Sie Sonne, Meer, Strand und Spaß genießen.

Benirras, einer der beliebtesten Strände Ibizas, ist eine echte Attraktion. Nicht nur wegen der trommelnden Hippies, die dem Strand eine einzigartige Atmosphäre verleihen, sondern auch wegen der Schönheit des Strandes selbst. Das klare, blaue Wasser reflektiert die Sonnenstrahlen und erzeugt einen bezaubernden Effekt. Außerdem sorgt die sanfte Meeresbrise für eine kühlende Wirkung, so dass ein Tag in Benirras sowohl entspannend als auch erfrischend ist. Es ist der perfekte Ort, um Sonne, Meer und Musik zu genießen.

Cala Oliviera, Cala d’en Serra, Cala Xaracca, s’Estanyol und Cala Xuclar sind ruhige Strände, an denen Sie sich entspannen und die Natur genießen können. Diese Strände sind ideal für alle, die ein ruhiges Plätzchen zum Sonnenbaden suchen und den Menschenmassen entfliehen möchten. Auf unserer Website finden Sie eine vollständige Liste der Strände, an denen Sie die Schönheit Ibizas in aller Ruhe genießen können.

Es Niu Blau, Cala Llenya, Cala Llonga, Cala Bassa, Cala Tarida, Cala San Vicent und Es Figueral sind für ihre Kinderfreundlichkeit bekannt. Wir achten besonders auf einen guten Strand mit weichem Sand, auf die Erreichbarkeit (d. h. nicht zu weit vom Parkplatz entfernt) und darauf, dass der Strand leicht abfällt und nicht auf einmal sehr tief wird. Und vorzugsweise mit einigen zusätzlichen Einrichtungen für die Eltern.

Benirras, Cala Xaracca und Portinatx sind nicht irgendwelche Strände, sondern die Perlen im Norden Ibizas. Benirras ist unbestreitbar berühmt für seine Hippiekultur. Vor allem sonntags verwandeln trommelnde Hippies den Strand in einen lebendigen und musikalischen Hotspot. Der Sonnenuntergang dabei ist ein absolutes Must-See. Die Cala Xaracca mit ihrem schönen weißen Sand ist ein versteckter Schatz für Strandliebhaber. Diese idyllische Bucht ist dank des kristallklaren Wassers und der reichen Unterwasserwelt ein beliebtes Ziel für Schnorchler. Wenn Sie nach dem Schnorcheln hungrig werden, gibt es mehrere Strandbars, in denen Sie köstliche mediterrane Gerichte probieren können. Portinatx ist ein gemütlicher Familienstrand mit kristallklarem Wasser und feinem Sand.

Wer Sonne, Meer und Strand in vollen Zügen genießen möchte, ist an den Stränden im Norden Ibizas genau richtig. Genießen Sie ein Sonnenbad, eine erfrischende Meeresbrise und unvergessliche Ibiza-Vibes!

Nach oben scrollen